Musikalische Früherziehung

 

Seit über 10 Jahre ist Beate Rehrl - von der Öffentlichkeit kaum bemerkt - recht aktiv in Sachen musikalische Früherziehung. In diesem musikalischen Aktivprogramm sind Geborgenheit, Wohlfühlen, Neugier, Erfolgserlebnisse und die Freude am Singen, Tanzen und Musizieren das Wichtigste. Dazu gehören auch: Spaß, Humor, Spannung, Abwechslung, Gefordertsein, Action. Auf vielfältige Art und Weise wird jede Musikstunde und somit die Welt der Musik zu einem Erlebnis, das die Gesamtentwicklung der Kinder positiv fördert. 

 

Beate Rehrl stellt damit die Basis für eine erfolgreiche Jugendarbeit für die Musikkapelle Leobendorf. Einige der heute aktiven Musikanten haben bei Beate ihre ersten musikalischen Erfahrungen gesammelt.